Kochen mit Kindern
Fisch frisch zubereiten

Fischstäbchen-Sandwichfischstaebchen sandwich
für 2 Sandwiches

200 g Seelachsfilet
4 Eßl. Mehl
1 Ei
4 Eßl. Paniermehl
Pfeffer u. Salz

Süß-sauer eingelegte Gurkenscheiben

1 Eßl. Ketchup
1 Eßl. Mayonnaise
1 Teel. milder Senf

4 Scheiben Vollkorn-Toast

Butteröl zum Braten

Seelachsfilets kalt abwaschen und mit Küchenpapier trocknen, in ca. 2 cm breite, ca. 8 cm lange Streifen schneiden. Pro Sandwich braucht ihr 3 bis 4 Fischstäbchen, je nach Größe der Sandwich-/Toast-Scheiben. Das Mehl mit etwas Pfeffer und Salz mischen. Mehl, das verquirlte Ei und das Paniermehl jeweils in eine kleine Schüssel geben. Seelachsstreifen zuerst in das Mehl legen und darin schwenken, bis rundum Mehl ist, danach im der Eimasse wenden und zuletzt Paniermehl schenken.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Fischstäbchen darin goldbraun braten.

In der Zwischenzeit Ketchup, Mayonnaise und Senf zu einer Sauce mischen und die getoasteten Toastscheiben damit dünn bestreichen. Fertige Fischstäbchen auf je zwei Scheiben verteilen, Gurkenscheiben (ganz dünn geschnitten) darauf legen und mit den zwei anderen Toastscheiben zudecken.

Wer es gern „grüner“ hat, legt zu den Gurken noch ein bis zwei Salatblätter und dünn geschnittene Tomatenscheiben.

Tipp: Die Fischstäbchen können genauso mit deinem Lieblingsfisch gemacht werden. Wer einen Hauch von Exotik haben möchte, würzt das Mehl zusätzlich noch mit Thai Curry Pulver, misch statt Senf Currysauce in den Aufstrich und legt dünn aufgeschnittene Ananas- oder Mangoscheiben mit auf das Sandwich.

 

Bild: Fotolia

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok

popup coachy 062019 m

 

Bilder: amhc-design